Unbekannter wirft Zigarettenstummel weg: Stoppelfeld brennt in Raunheim

103
(Symbolfoto: Pixabay)

Fast über die gesamte Fläche brannte am Freitagvormittag (12.), gegen 11 Uhr, ein etwa 250 Quadratmeter großes Stoppelfeld zwischen Kläranlage und EKZ. Zeugen beobachteten kurz zuvor einen Fahrradfahrer, der einen Zigarettenstummel auf das Feld geworfen hätte. Anschließend sei das Feuer auf dem Feld entfacht worden.

Der Unbekannte ist 25-30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, hat eine Halbglatze und ist von kräftiger Statur. Der Mann trug eine Jogginghose und ein blaues oder schwarzes T-Shirt. Der Radfahrer könnte laut Zeugen aus Osteuropa stammen.

Hinweise werden erbeten an die Polizei in Rüsselsheim unter der Telefonnummer 06142/6960.

(Text: PM Polizei Südhessen)