Viernheim: Waldbrände halten Feuerwehr auf Trab

138
(Symbolbild: Jonas Augustin auf Unsplash)

Mehrere Brände hielten über das vergangenen Wochenende die Feuerwehr auf Trab. So brannte am Samstag (13.), gegen 18 Uhr, direkt am Waldparkplatz an der Lorscher Straße eine circa 200 Quadratmeter große Waldfläche. Der Brand konnte durch die Einsatzkräfte rasch gelöscht werden.

Am gestrigen Sonntagmorgen (14.), gegen 6.20 Uhr, brannte dann im Bereich des Lampertheimer Wegs eine kleine Fläche von etwa 50 Quadratmetern. Auch dieses Feuer war schnell gelöscht.

Am Sonntagnachmittag (14.), gegen 14.20 Uhr, meldete zudem der Pilot eines Segelflugzeugs einen Brand im Wald im Bereich Panzer-/Alte Poststraße. In dem unzugänglichen Gelände mussten sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr zunächst erst einmal den Weg zum Brandort freischneiden. Gebrannt haben in diesem Fall etwa 1.400 Quadratmeter Waldboden.

In allen Fällen dauern die Ermittlungen zu Brandursache an. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizeistation Lampertheim-Viernheim unter der Rufnummer 06206/9440-0.

(Text: PM Polizei Südhessen)