Mann mit E-Scooter gestürzt und verletzt: Polizei sucht Zeugin mit blonden Haaren und Hund in Rodgau

90
(Symbolbild: Jonas Augustin auf Unsplash)

Die Polizei in Heusenstamm führt derzeit Ermittlungen wegen Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr gegen einen 46 Jahre alten Mann. In dem Zusammenhang suchen die Beamten nun nach einer bestimmten Zeugin.

Anlass der Suche ist ein Unfallgeschehen, dass sich bereits am vergangenen Freitag, 12. August, auf einem Feldweg parallel zur Kreisquerverbindung in Höhe des Strandbades Rodgau ereignet hat. Dort war der Dietzenbacher gegen 19.15 Uhr mit seinem E-Scooter gestürzt, wodurch er sich Verletzungen am Kopf und am Arm zuzog und anschließend ins Krankenhaus musste. Da die eingesetzte Polizeistreife Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes wahrnahm, musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Nun suchen die Beamten nach einer etwa 40 Jahre alten Passantin mit dunkelblonden Haaren und Sportbekleidung. Sie war mit einem Mischlingshund unterwegs und könnte Beobachtungen zur Fahrweise des 46-Jährigen gemacht haben.

Die Frau sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06104/6908-0 bei der Polizei in Heusenstamm zu melden.

(Text: PM Polizei Südosthessen)