Dabei sein ist alles: Asklepios-Kids- & Team-Fun-Triathlon Dreieich

151
(Symbolfoto: Gavin Seim auf Pixabay)

Am Sonntag, 11. September, geht es für alle, die Spaß an der Bewegung haben wieder los. Kinder und Jugendliche von 8 bis 13 Jahren und natürlich auch ihre Eltern sind herzlich eingeladen, beim Asklepios Kids- und Team-Fun-Triathlon im Parkschwimmbad Sprendlingen mit dabei zu sein.

Gestartet wird ab 10 Uhr in drei Altersklassen, über altersentsprechende Distanzen, in den Disziplinen: Schwimmen, Radfahren und Laufen. Alle Kids, die lieber im Team, z. B. mit Papa oder Mama, an den Start gehen möchten, können beim Team-Fun Triathlon auf der kürzesten Distanz mit dabei sein. Wie in den Jahren zuvor wird das Event von der SKG (Sport- und Kulturgemeinschaft von 1886) Sprendlingen e.V. veranstaltet und von der Asklepios Klinik Langen unterstützt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen mitzumachen. „Dabei spielt es keine Rolle, ob die Kinder und Jugendlichen oder die Eltern Triathlonerfahrung haben. Einzige Voraussetzung ist der Spaß an der Bewegung und am Wettkampf mit Gleichaltrigen“, so Thorsten Bischoff von der SKG 1886 Sprendlingen.

Alles dreht sich rund ums Parkschwimmbad Sprendlingen

Das Event beginnt mit dem Startschuss für die Jahrgänge 2013/2014. Fünfzig Meter Schwimmen, 2,1 Kilometer Radfahren und 400 Meter Laufen gilt es hintereinander zu bewältigen. Im Abstand von 20 – 30 Minuten gehen dann die Jahrgänge 2011 / 2012. auf die Strecke. Sie müssen 100 Meter Schwimmen, 4,1 Kilometer Radfahren und 800 Meter Laufen. Dann folgen die Jahrgänge 2009 / 2010. Für sie stehen 200 Meter Schwimmen, 8,1 Kilometer Radfahren und 1.650 Meter Laufen auf dem Plan. Gegen ca. 11.45 Uhr gehen dann die Teams des Team-Fun-Triathlon an den Start. Hier sind kleinere Hilfestellungen wie z. B. Schuhe zubinden durch den erwachsenen Team-Partner erlaubt, jeder Teilnehmer sollte seine Strecke aber aus eigener Kraft bewältigen. Der Zielschluss ist für etwa 13 Uhr angesetzt, die Siegerehrung ist im Anschluss geplant.

Geschwommen wird auf den 50 Meter Bahnen des Parkschwimmbads-Dreieich. Danach geht es per Rad auf den zwei Kilometer langen, asphaltierten Straßen-Rundkurs. Die Laufrunden werden auf dem Gelände des Schwimmbads absolviert. Ein spezielles Fahrrad ist nicht erforderlich, nur die Verkehrstauglichkeit der Räder wird vor dem Wettkampf vom Veranstalter geprüft. Es besteht Helm-Pflicht.

Weitergehende Informationen zu Startgebühren etc… gibt es online unter www.kidstriathlon.de. Auch die Anmeldung ist dort online bis 4. September möglich. “Sport ist ein Gesundheitsgarant für alle Altersklassen macht besonders in Vereinen Spaß. Deshalb unterstützen wir sportliche Veranstaltungen wie den Kids-Triathlon gerne und aus vollster Überzeugung”, sagt Jan Voigt, Geschäftsführer der Asklepios Klinik Langen.

(Text: PM Asklepios Klinik Langen)