Gernsheim: Polizei ermittelt nach Brand in Waldschneise

112
Symbolbild Waldbrand (Foto: Royber99 auf Pixabay)

Etwa 100 Quadratmeter Waldfläche brannten am Montagnachmittag (30.), gegen 15 Uhr, im Bereich einer Waldschneise (Rödenfeldschneise) in der Nähe der Landesstraße 3112. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten anschließend durch ihr schnelles Eingreifen ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindern.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und kann in diesem Zusammenhang derzeit eine vorsätzliche Brandlegung nicht ausschließen. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Gernsheim unter der Rufnummer 06258/9343-0 zu melden.

(Text: PM Polizei Südhessen)