Raubüberfall auf Lokal in Bornheim

167
Ein beleuchtetes Schild mit dem Schriftzug "Polizei" (Foto: Jonas Augustin auf Unsplash)

Am gestrigen Dienstag (30.) gegen 4.15 Uhr, betraten zwei bislang unbekannte und mit schwarzen Sturmhauben maskierte Täter ein Lokal in der Neebstraße in Frankfurt-Bornheim.

Unter Vorhalt eines Messers und einer Axt bedrohten sie den 46-jährigen Angestellten sowie die beiden anwesenden Besucher des Cafés. Danach wurden diese gefesselt und man entwendete neben dem Kasseninhalt noch die Mobiltelefone und das Bargeld der Gäste.

Die Täter flüchteten danach in unbekannte Richtung. Sie erbeuteten insgesamt rund 2.000 Euro sowie ein Samsung Galaxy und ein Apple iPhone.

Die Täter werden beschrieben als dunkel gekleidet und mit schwarzen Sturmhauben maskiert. Etwa 180 Zentimeter groß. Beide sprachen Deutsch mit ost- bzw. südosteuropäischem Akzent.

(Text: PM Polizei Frankfurt)