25. Tag der offenen Tür im Botanischen Garten Frankfurt

139
Botanischer Garten, Blick auf den Europaturm. (Foto: Grünflächenamt)

Buntes Naturprogramm am 3. September

Der Freundeskreis Botanischer Garten und das Team des Botanischen Gartens laden ein zum 25. Tag der offenen Tür. Am Samstag, 3. September, begrüßt von 9 bis 16 Uhr der Botanische Garten in der Siesmayerstraße 72 alle Interessierten unter anderem mit Infoständen des Freundeskreises Botanischer Garten, des BUND zu einheimischen Wildpflanzen und des KfW-Projektes „Lebendige Dächer“ zur artenreichen Dachbegrünung.

Zahlreiche kostenfreie Führungen zu den Neuerungen des Botanischen Gartens, zu speziellen Pflanzensammlungen und einheimischen Wildpflanzen warten. Ein Kinderprogramm richtet sich an junge Forscherinnen und Forscher sowie Gärtnerinnen und Gärtner und es gibt einen Bücherstand mit botanischer sowie gärtnerischer Fachliteratur. Der Freundeskreis sorgt wie immer für das leibliche Wohl. Aus betrieblichen Gründen muss in diesem Herbst allerdings auf den Pflanzenverkauf verzichtet werden.

(Text: PM Stadt Frankfurt)