Darmstadt: Unbekannter stiehlt in Supermarkt und versprüht Pfefferspray

99
Eingeschaltetes Blaulicht auf einem Polizeiauto.(Symbolfoto: magnusguenther auf Pixabay)

Ein circa 40 bis 50 Jahre alter und etwa 1,70 Meter bis 1,80 Meter großer Mann mit athletischer Statur hat am gestrigen Donnerstag (1.) sein Unwesen in einem Supermarkt am Darmstädter Ludwigsplatz getrieben.

Gegen 20.20 Uhr wurde der Unbekannte beim Einstecken Ware von einem Ladendetektiv beobachtet. Als er ohne zu bezahlen den Laden verlassen wollte, sprach der Mitarbeiter den Dieb an. Hierauf zog dieser ein Pfefferspray und besprühte den Marktmitarbeiter. Danach ergriff er die Flucht in unbekannte Richtung.

Zu seiner Beschreibung ist bekannt, dass er zum Zeitpunkt der Tat mit einem hellblauen T-Shirt mit dunklen Bündchen und einer dunklen Hose bekleidet war. Er trug dunkle Turnschuhe mit weißer Sohle und führte einen rot schwarzen Rucksack mit sich.

Hinweise zu dem flüchtenden Täter werden unter der Rufnummer 06151/969-41110 vom Kommissariat 43, die ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls eingeleitet haben, entgegengenommen.

(Text: PM Polizei Südhessen)