Heppenheim: Klimaaktivisten blockieren Fahrbahn

82
Symbolbild -Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht auf dem Weg zu einem Einsatz (Foto: Ivan Lopatin auf Unsplash)

Am heutigen Dienstagmorgen (6.) kam es auf der Bundesstraße 460 in Heppenheim im Bereich der zweispurigen Fahrbahn in Richtung des Europakreisels zu einer Blockadeaktion von Klimaaktivisten.

Die Polizei bewertete die Versammlung als Spontanversammlung. Für die Dauer von rund drei Stunden, zwischen 8 Uhr und 11 Uhr, musste der Verkehr ab Tiergartenstraße und Lorscher Straße gestoppt und umgeleitet werden. In diesem Zusammenhang wurden die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer über eine Rundfunkmeldung informiert.

Gegen 8 Uhr hatten fünf Personen die zweispurige Fahrbahn mit Bannern betreten und für den Straßenverkehr blockiert. Drei der Demonstranten hatten sich zudem mit Kleber an die Fahrbahndecke festgeklebt. Die Teilnehmer wurden von den eingesetzten Polizeibeamten aufgefordert die Fahrbahn zu verlassen und ihren Versammlungsort zu verlegen. Den mehrfachen Aufforderungen kamen die Teilnehmer nicht nach woraufhin die Versammlung aufgelöst wurde. Nach Beendigung der Versammlung wurden die festgeklebten Personen von der Fahrbahn gelöst.

Zur Identitätsfeststellung wurden alle fünf Personen zur Wache gebracht. Dort erfolgte zudem die Einleitung von Strafverfahren. Gegen 10.45 Uhr konnte die Fahrbahnen für den Verkehr wieder freigegeben werden.

(Text: PM Polizei Südhessen)