Mit Messer bedroht: Streit auf Kerb ruft Polizei in Crumstadt auf den Plan

139
(Symbolfoto: Jonas Augustin auf Unsplash)

Am späten Sonntagabend (4.) rief der Streit zwischen zwei Männern auf einer Kerb in der Friedrich-Ebert-Straße in Riedstadt-Crumstadt die Polizei auf den Plan.

Nach derzeitigem Kenntnisstand kam es gegen 23.45 Uhr zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 25-Jährigen und seinem 30-jährigen Kontrahenten. Im Rahmen des Streits soll der 30 Jahre alte Mann nach jetzigem Stand den 25-Jährigen mit einem Messer bedroht haben. Sofort begab sich eine Streife zum Einsatzort. Im Zuge der Einsatzmaßnahmen konnte die Polizei ein Messer sicherstellen. Aufgrund des Verdachts des vorigen Alkoholkonsums bei beiden Beteiligten führten die Ordnungshüter Atem-Alkohol-Tests durch. Der Test beim 30-Jährigen ergab einen Wert von 1,79 Promille. 2,19 Promille zeigte der Test des 25-Jährigen an.

Im Anschluss erhielt der 30 Jahre alte Mann einen Platzverweis. Er wird sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Bedrohung verantworten müssen.

(Text: PM Polizei Südhessen)