Eberstadt: Streit zwischen Männern eskaliert

53
(Symbolbild: Camilo Jimenez auf Unsplash)

Ein Streit zwischen mehreren Männern geriet am gestrigen Donnerstagabend (8.) vor einem Kiosk in der Palisadenstraße in Darmstadt-Eberstadt außer Kontrolle. Ein 26 Jahre alter Mann wurde dabei verletzt.

Zeugen hatten gegen 22 Uhr die Polizei alarmiert und die Auseinandersetzung gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen sollen sich mindestens vier Personen dem 26-Jährigen gegen 21.45 Uhr genähert und unvermittelt mit einem noch nicht bekannten Gegenstand gegen den Kopf geschlagen haben. Der Darmstädter erlitt dabei eine Schnittverletzung und wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Darmstädter Kripo ist mit diesem Fall betraut. Die Hintergründe des Geschehens und die Frage, ob der Tat bereits anhaltende Streitigkeiten in der Vergangenheit vorausgegangen waren, sind derzeit Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Diese dauern derzeit an. Zeugenhinweise werden von den Beamtinnen und Beamten des Kommissariats 10 unter der Rufnummer 06151/9690 entgegen.

(Text: PM Polizei Südhessen)