Frankfurt-Westend: Fahrraddieb auf frischer Tat festgenommen

87
(Symbolfoto: Henk SCHENKELS auf Pixabay )

Am heutigen Freitagmorgen (9.), gegen 2.45 Uhr, wurde ein Fahrraddieb in der Rheinstraße im Frankfurter Westend durch Polizeibeamte festgenommen.

Der 30-jahre alte Täter hatte zuvor ein Damenrad im Wert von 900 Euro gestohlen und wollte mit diesem flüchten. Die aufmerksamen Polizeibeamten sahen den Dieb auf der Straße und wollten ihn einer Kontrolle unterziehen, da für sie das Gesamtbild aus Täter und Damenrad nicht stimmig erschien. Der 30-Jährige versuchte erfolglos zu fliehen, wurde aber durch das Streifenteam festgenommen. Im Rahmen der Durchsuchung seiner Sachen fanden die Beamten diverse Aufbruchswerkzeuge sowie ein griffbereites Cuttermesser in seiner Hosentasche. Der Fahrraddieb wurde samt Rad mit auf das Polizeirevier genommen.

(Text: PM Polizei Frankfurt)