35-Jähriger in Wiesbaden zu Boden geschlagen und getreten

126
(Symbolbild: Dan Burton auf Unsplash)

In der Hans-Böckler-Straße in Wiesbaden wurde am Sonntagabend (11.) ein 35-jähriger Mann von drei bis vier Personen angegriffen und verletzt.

Nach Angaben des Geschädigten sei er den späteren Angreifern gegen 18.40 Uhr in Höhe des Einkaufszentrums begegnet. Aufgrund bestehender Differenzen sei es dann zu einer Auseinandersetzung gekommen, in deren Verlauf der 35-Jährige von der Gruppe zu Boden geschlagen und getreten wurde. Nach dem Angriff habe sich die Gruppe aufgeteilt und in unterschiedliche Richtungen zu Fuß die Flucht ergriffen. Der Verletzte wurde zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus gebracht. Die Angreifer sollen zwischen 20 und 30 Jahre alt gewesen sein.

Das 3. Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (0611) 345-2340 entgegen.

(Text: PM Polizei Westhessen)