Polizei beim 2. Präventionstag der Stadt Lampertheim

114
(Symbolfoto: Jonas Augustin auf Unsplash)

Kommenden Sonntag (18.) im Zeitraum von 14 bis 18 Uhr dreht sich im Stadtpark (Martin-Kärcher-Straße 37) in Lampertheim alles um das Thema Prävention. Die Stadt Lampertheim und die Polizei laden im Rahmen des 2. Präventionstages alle Interessierte zum kostenlosen Vorbeischauen und Beraten ein.

Hierbei wird das Sicherheitsprogramm KOMPASS (KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel) ausführlich vorgestellt sowie über bereits abgeschlossene, begonnene und in Zukunft geplante Maßnahmen gesprochen. Zudem wird Polizeivizepräsident Rudi Heimann der Stadt Lampertheim im Rahmen des Präventionstages das KOMPASS-Sicherheitssiegel überreichen.

Neben verschiedenen Aktionsständen unter anderem zu den Themen Einbruchschutz, Zivilcourage, falsche Polizeibeamte informieren die Beamtinnen und Beamten über Phänomene, Neuerungen und geben zusätzlich wertvolle Tipps. Auch der Kinderkommissar Leon wird im Stadtpark unterwegs sein und die sogenannten “Leon-Hilfeinseln” vorstellen.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

(Text: PM Polizei Südhessen)