Interkulturelle Wochen: Stadt Offenbach lädt zum Empfang

69
(Grafik: Interkulturelle Wochen / Stadt Offenbach / Alex Habermehl)

Anlässlich der diesjährigen 25. Interkulturellen Wochen in Offenbach am Main lädt Integrationsdezernent Martin Wilhelm ein zum städtischen Empfang am morgigen Montag, 19. September, um 18 Uhr in den Deutschen Wetterdienst, Frankfurter Straße 135, 63067 Offenbach am Main. Der Empfang wird als Hybridveranstaltung ausgerichtet. „#Offen geht“ ist das Motto der diesjährigen Interkulturellen Wochen.

Nach der Begrüßung des Stadtrates für Soziales und Integration Martin Wilhelm und Hilke Heeren vom Deutschen Wetterdienst, hält Dr. Stephan Hölz, Abteilungsleiter VI, Flucht und Migration des Hessischen Ministerium für Soziales und Integration ein Grußwort. Gastredner ist Jürgen Schlicher, Geschäftsführer, Trainer und Berater von Diversity Works. Er spricht zum Thema „Was Vorurteile mit modernem Diversity Management zu tun haben“.

„Unser Anspruch ist, herauszufinden, was eigentlich gesellschaftlichen Zusammenhalt ausmacht und wie man diesen fördert und auch Hindernisse reduziert“, betont Integrationsdezernent Martin Wilhelm der auch Schirmherr der Interkulturellen Wochen in Offenbach ist. An diesem Abend verleiht Martin Wilhelm zudem die Bürgermedaille der Stadt Offenbach.

Das Rahmenprogramm bestreitet diesmal das Musikduo DUO Session MC. Das sind Nana Ampadu und Chaymaa Rafoud. Der Live Stream wird realisiert von der Medienetage, KJK Sandgasse Offenbach. In diesem Jahr umfassen die Interkulturellen Wochen im Stadtgebiet Offenbach insgesamt 31 Veranstaltungen. An diesen Veranstaltungen sind 40 Organisationen und Initiativen beteiligt. Die Offenbacher Interkulturellen Wochen bilden seit jeher eine Möglichkeit für alle im Stadtgebiet vertretenen Religionsgemeinschaften, Vereine und Initiativen sich zu präsentieren und zu den vielfältigen Themen des Zusammenlebens miteinander ins Gespräch zu kommen.

Alle Offenbacherinnen und Offenbacher sind herzlich willkommen. Die Veranstaltung wird darüber hinaus digital übertragen. Der Livestream kann unter
https://www.offenbach.de/interkulturelle-wochen verfolgt werden.

(Text: PM Stadt Offenbach)