Rüsselsheim: Vor der Polizei geflüchtet und verunfallt

100
(Symbolbild: Dmitry Vechorko auf Unsplash)

Am Abend des 17. September gegen 21.10 Uhr kam es in der Rüsselsheimer Innenstadt zur einer Verfolgungsfahrt, bei der ein Opel Vectra vor einer Verkehrskontrolle flüchtete. Hierbei wurde unter anderem ein entgegenkommendes Auto in der Georg-Treber-Straße durch die rücksichtslose Fahrweise des Flüchtenden möglicherweise gefährdet.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Opel Vectra im Rahmen der Verfolgungsfahrt gesehen haben und Angaben zu einem möglichen Fahrer machen können.

Der Opel Vectra konnte kurz später verunfallt im Bereich der Anton-Flettner-Straße / EKZ Mainspitze festgestellt werden. Auch hier sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang und eventuellen Personen machen können, die die Unfallörtlichkeit verließen.

(Text: PM Polizei Südhessen)