Lorsch: 15-Jähriger mit Spielzeug-Pistole löst größeren Polizeieinsatz aus

105
(Foto: Paolo Ghedini auf Pixabay)

Ein 15-Jähriger hat am heutigen Freitagnachmittag (23.) einen größeren Polizeieinsatz am Marktplatz in Lorsch ausgelöst.

Gegen 15.30 Uhr alarmierte ein Zeuge über Notruf die Polizei und meldete eine Person, die unter anderem mit einer Schutzweste und einer Tarnhose bekleidet gewesen sein soll. Laut Wahrnehmung des Mitteilers hatte der Beschriebene eine Pistole in einem Halfter an der Weste dabei, zog eine Maske auf und lief in Richtung Stadtmitte davon. Sofort alarmierte Streifen konnten die Person schließlich im Bereich der Lindenstraße antreffen und vorläufig festnehmen.

Bei dem 15 Jahre alten Jungen aus Lorsch stellten sie bei einer anschließenden Durchsuchung eine Spielzeug-Pistole sicher, die dem äußeren Erscheinungsbild nach einer echten Schusswaffe glich. Der Jugendliche wurde auf die Wache gebracht und seinen Erziehungsberechtigten übergeben.

(Text: PM Polizei Südhessen)