Wiesbaden: Fahrradfahrer beim Abbiegen übersehen

85
Symbolbild eines Unfalls zwischen PKW und Fahrrad (Foto: Stephan Wusowski auf Pixabay)

Am Mittwochmorgen (21.) kam es in der Waldstraße in Wiesbaden zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer, bei dem der Fahrradfahrer leichtverletzt wurde und ein Sachschaden von circa 1.500 Euro entstand.

Gegen 11 Uhr war ein 76-jähriger Toyota-Fahrer auf der Waldstraße unterwegs und beabsichtigte nach links auf ein Grundstück aufzufahren. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden, 21-jährigen Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Hierbei wurde der Radfahrer augenscheinlich nur leichtverletzt, sodass er auf eine ärztliche Behandlung vor Ort verzichtete. Nach Abschluss der polizeilichen Unfallaufnahme wurden die Beteiligten vor Ort entlassen.

(Text: PM Polizei Westhessen)