Lampertheim: Die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt am Altrhein entdecken

124
Altrhein bei Lampertheim. (Foto: Kreis Bergstraße)

Ausflugstipp des Bergsträßer Kreisseniorenbeirates

Das vom Kreisseniorenbeirat empfohlene Ausflugsziel für den Monat September ist der Altrhein bei Lampertheim, genauer: ein Spaziergang dort. Denn hier gibt es nicht nur in punkto Flora und Fauna viel zu entdecken, sondern der Ausflug lässt sich etwa auch mit einem Restaurant- oder Café-Besuch oder einer Führung verbinden.

Das Naturschutzgebiet Lampertheimer Altrhein liegt in einer ehemaligen Rheinschleife (Altrhein) im Westen der Stadt Lampertheim im Kreis Bergstraße. Es ist rund fünf Quadratkilometer groß und eines der größten hessischen Naturschutzgebiete. Wesentliche Teilbereiche des Gebiets sind die ehemalige Flussinsel Biedensand und die grünlandgeprägte Bonn-Aue. Es gibt also allerhand zu sehen, zum Beispiel naturnahe Gewässer, eine artenreiche Vogelwelt und eine urwüchsige Auenlandschaft. Die Vielfalt genügt für mehr als einen Spaziergang. Dabei sind viele Distanzen möglich: vom 30-minütigen bis zum zweistündigen Rundweg. So finden Familien oder Seniorinnen und Senioren je nach Lust und Laune sowie eigener Fitness jeweils passende Alternativen.

Empfehlenswert ist die Mitnahme eines Smartphones, um anhand der Schautafeln (mit QR Code) zahlreiche interessante Details zu erfahren. Der Zugang zum Naturschutzgebiet „Lampertheimer Altrhein“ erfolgt über die kleine Brücke am Ende des Parkplatzes in Richtung Südwesten (Mannheim).

Auf Wunsch können auch Führungen am Altrhein mit verschiedenen Themenschwerpunkten gebucht werden, unter anderem vom Geopark-vor-Ort-Team. Mehr dazu unter https://www.stadtmarketing-lampertheim.de/stadtmarketing/freizeit-und-tourismus/Touren-und-Fuehrungen.php

Eine Übersicht über sämtliche geprüfte Ausflugsorte des Arbeitskreises „Seniorenfreundlicher Kreis Bergstraße“, einschließlich Beschreibung und praktischer Hinweise, findet sich auf der Internetseite des Kreises unter www.kreis-bergstrasse.de/kreisseniorenbeirat. Die Informationen können auch bei der Geschäftsstelle des Kreis-Seniorenbeirats telefonisch abgerufen werden: 06252/15-5529. Dort freut man sich über Hinweise von Bürgerinnen und Bürgern, die bereits gute Erfahrungen mit interessanten Freizeitzielen gemacht haben, die sich für Seniorinnen und Senioren im Kreis Bergstraße eignen.

(Text: PM Kreisseniorenbeirat  Bergstraße)