K 174: Ende der Brücken- und Fahrbahnsanierung bei Rodgau verschiebt sich

131
(Symbolfoto: EsbenS auf Pixabay)

Hessen Mobil saniert seit dem 21. März auf der Kreisstraße 174 zwei Brücken und führt zusätzlich Asphaltarbeiten durch. Die Arbeiten sollten ursprünglich Mitte Oktober abgeschlossen sein. Aufgrund von Störungen im Bauablauf verschiebt sich die Verkehrsfreigabe auf voraussichtlich Ende Oktober.

Die Maßnahme erstreckt sich zwischen der Rodgau-Ring-Straße und der Dudenhöfer Straße bei Rodgau. Während der Arbeiten ist die Strecke halbseitig gesperrt und eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Dietzenbach eingerichtet. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt weiträumig über die Bundesstraße 459, 45, 459 sowie über die Landesstraße 3117.

Mehr zu Hessen Mobil und zum Verkehr auf Landesebene unter mobil.hessen.de.

(Text: PM Hessen Mobil)