Mit Waffe Geld gefordert: Gescheiterter Überfall in Fürth

83
(Symbolfoto: Pixabay)

Drei junge Männer im Alter von 19 und 20 Jahren wurden in der Nacht zum Samstag (1.), gegen 3 Uhr, in der Kröckelbacher Straße von einem Unbekannten unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe von Geld aufgefordert. Die drei Männer konnten flüchten und auch der Angreifer suchte anschließend ohne Beute das Weite.

Der Kriminelle ist 16 bis 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und schmal. Er trug bei der Tat eine schwarze Sturmhaube, eine schwarze Kapuze und hatte einen osteuropäischen Akzent. Bei der Waffe handelte es sich um eine schwarze Pistole.

Die Kriminalpolizei in Heppenheim (Kommissariat 10) ermittelt nun wegen räuberischer Erpressung und bittet um Hinweise von Zeugen unter der Rufnummer 06252/7060.

(Text: PM Polizei Südhessen)