Hundehalterin gesucht: Hund beißt Mann in Offenbach

128
(Symbolfoto: Pixabay)

Am vergangenen Mittwoch, 28. September, war es gegen 15.20 Uhr in der Hafenallee (20-er Hausnummern) in Offenbach zu einem Biss durch einen angeleinten Hund auf einen Passanten gekommen; der 32-Jährige wurde leicht am Arm verletzt.

Der Mann hatte sein Auto im Bereich der Hafenallee geparkt und lief in Richtung der 20er-Hausnummern, als ihm die circa 1,80 Meter große und schlanke Hundehalterin, die lange, blonde Haare hatte, mit ihrem angeleinten Schäferhund entgegenkam. Auf gleicher Höhe soll der Hund den 32-jährigen unvermittelt in den Arm gebissen haben. Ohne sich um das Befinden des Verletzten zu kümmern, entfernte sich die Frau mit ihrem Hund.

Die Polizei in Offenbach sucht nun nach Zeugen, die sowohl den Vorfall beobachtet haben, als auch Hinweise zu der Hundeführerin geben können. Diese melden sich bitte unter der Rufnummer des Polizeireviers 069/8098-5100.

(Text: PM Polizei Südosthessen)