Comics und Graphic Novels als Themenschwerpunkt in der Bücherei Erbach

74
(Symbolgrafik: aitoff auf Pixabay)

Nachdem Krimis im vergangenen Monat in der Erbacher Stadtbücherei im Fokus standen, können Leserinnen und Leser im Oktober in die aufregende Welt der Comics und Graphic Novels eintauchen. Die Stadtbücherei hat gemeinsam mit dem Förderverein der Stadtbücherei Erbach e. V. dafür aktuelle und in Kennerkreisen viel besprochene Comics und Graphic Novels angeschafft. Die Aufnahme der Titel für Kinder und Erwachsene ist eine gelungene Erweiterung des bestehenden Leseangebots von traditionellen Comics wie Lucky Luke, Asterix und Obelix oder Donald Duck.

Thematisch reicht das Spektrum der Neuanschaffungen von Titeln, die zum selbst kreativ werden anregen, über Bilder unserer heutigen Arbeitswelt bis hin zu Werken rund um den Klimawandel. Auch eine Graphic Novel, die sich dem Macbeth-Stoff widmet, sowie zwei düstere Krimis, die in beklemmende Bilder gepackt wurden, versprechen spannende Leseunterhaltung.

Zudem finden im Oktober passend zum Themenworkshop zwei Comic-Workshops statt, die von der Stadtbücherei Erbach, der Katholischen Öffentlichen Bücherei St. Sophia und dem Kinder- und Jugendtreff Erbach ausgerichtet werden. Für den Erwachsenen-Workshop am 15. Oktober unter der Leitung von Profi Ingo „Krimalkin“ Lohse sind noch wenige Plätze frei. Interessierte können sich bis spätestens 10. Oktober über das folgende Online-Anmeldeformular anmelden: http://kurzelinks.de/punk.

(Text: PM Stadt Erbach)