TTC Eppertshausen: Herren 1 mit zwei Niederlagen

119
Symbolbild Tischtennis (Foto: Sascha Düser auf Pixabay)
TTC Eppertshausen I – TV Bergen-Enkheim II 3:9

Im Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Bergen-Enkheim trat die Mannschaft mit den Ersatzspielern Stefan Fisch und Jan Wich an. Man präsentierte sich gewohnt stark in den Doppeln und ging durch die Erfolge von Wolf/ Fisch und Dony/ Wich mit 2:1 in Führung. In der Folge zeigte sich, weswegen die Gäste an der Tabellenspitze stehen. Lediglich Jan Wich konnte einen Einzelerfolg erzielen, sodass die Erste am Ende mit 9:3 unterlegen war.

SV Darmstadt 98 – TTC Eppertshausen I 9:1

Die erste Mannschaft unterlag der ebenfalls ungeschlagenen Mannschaft von Darmstadt 98 deutlich mit 9:1. Das Doppel Wich/ Elhs unterlag nach starkem Kampf erst im 5. Satz. Ebenfalls mussten sich Jens Dony und Martin Wolf ihren Gegner knapp im Entscheidungssatz geschlagen geben. Mit einem souveränen Auftritt holte Daniel Elhs den Ehrenpunkt für den TTC. Ein besonderer Dank geht an die eingesprungenen Ersatzspieler Jan Wich, Fabian Thiel und Daniel Elhs.

TTC Darmstadt III – TTC Eppertshausen II 1:9

Im zweiten Spiel der Saison knüpfte die 2. Mannschaft an den erfolgreichen Saisonstart an und ließ dem Gastgeber aus Darmstadt keine Chance. Auch das Vergessen des Tischtennisschlägers eines Spielers konnte den TTC nicht davon abhalten, bereits nach den Doppeln mit 3:0 in Führung zu gehen. In den nachfolgenden Einzeln setzte sich der Spielfluss fort, sodass ein ungefährdeter Erfolg eingefahren werden konnte. Die Punkte für den TTC holten Dony (2), Wich, Fisch, Thiel und Müller je 1, sowie die Doppel Fisch/ Dony, Wich/ Elhs und Thiel/ Müller.

TTC Eppertshausen IV – Spvgg. Groß-Umstadt III 1:9

Im ersten Heimspiel in der 1.Kreisklasse unterlag die 4. Mannschaft einen starken Gegner aus Groß-Umstadt deutlich mit 1:9. Den einzigen Punkt für die Mannschaft holte Ergänzungsspieler Horst Beck im Einzel.

TSV Richen II – TTC Eppertshausen IV 1:9

Durch eine kämpferisch starke Leistung konnte man die erste Heimniederlage wett machen und gewannen in Richen mit 9:1. Mannschaftsführer Hermann Zuspann stellte die richtigen Doppelpaarungen zusammen, so dass alle drei Eingangsdoppel gewonnen wurden. Anschließend glänzte das vordere Paarkreuz mit Willi Müller 2 Siege und Benedikt Berker 1 Sieg, sowie Hermann Zuspann, Reimund Viertl und Ergänzungsspieler Markus Weiß mit weiteren Siegen in ihren Einzeln. Den einzigen Punkt gab Tanja Schade ab. Nach gutem Spiel musste sie sich leider knapp im 5. Satz geschlagen geben.

FC Niedernhausen V – TTC Eppertshausen VI 9:7 und TTC Eppertshausen VI – St. Stephan Griesheim VI 9:3

Im ersten Saisonspiel der neuen Spielrunde 2022/23 unterlag die 6. Mannschaft in Niedernhausen denkbar knapp mit 9:7. Nach einer 2:1 Führung nach den Doppeln entwickelte sich ein spannender Spielverlauf mit stets wechselnder Führung. Am Ende entschieden die Gastgeber das Spiel im Schlussdoppel für sich.

Im darauffolgenden Heimspiel empfing die Mannschaft die Gäste aus Griesheim. Da bislang alle Mannschaften erst eine Begegnung absolvierten, konnte der Spielausgang schwer eingeschätzt werden. Am Ende konnte sich die Mannschaft deutlich mit 9:3 bei 29:13 Sätzen durchsetzen und damit die ersten Punkte der Saison einfahren. Nach 2 Spieltagen steht die Mannschaft bei einem Sieg und einer Niederlage auf dem 4. Tabellenplatz.
In den beiden Partien spielten Anne Mann 1:3, Harry Sieb 2:2, Hubert Herrmann 2:0, Klaus-Peter Bauer 2:1, Philipp Delévièleuse 2:1, Thomas Frühwein 1:0, Matthias Schwabel 1:1 und Horst Beck 1:1.

Jungen 15 – SV Blau-Gelb Darmstadt 5:5

Die Jungen 15 des TTC trennten sich gegen den Gegner aus Darmstadt leistungsgerecht mit einem Unentschieden. Die Mannschaft erwischte einen idealen Start und konnte beide Doppel für sich entscheiden. Daniel holte nach starker Leistung den nächsten Punkt, sodass man mit 3:0 in Führung lag. In der Folge mussten sich Justus, Hannes und Linus ihren Gegnern geschlagen geben, sodass es vor den letzten Einzeln 3:3 stand. In der Folge holten Daniel und Hannes noch zwei weitere Siege für den TTC, sodass die Partie mit 5:5 zu Ende ging. In den Doppeln waren Daniel und Justus, sowie Hannes und Linus gemeinsam erfolgreich. Nach zwei Spieltagen belegt die Mannschaft einen starken 3. Tabellenplatz.

KSG Georgenhausen – Jungen 19 9:1

Im Auswärtsspiel bei der KSG Georgenhausen unterlagen die Jungen 19 klar mit 9:1. Den einzigen Punkt holte Fabio nach starker Leistung im 5. Satz. Daniel musste sich in zwei Einzeln denkbar knapp im 5. Satz geschlagen geben, sodass das Ergebnis mit etwas mehr Glück nicht ganz so deutlich ausgefallen wäre.

Weitere Ergebnisse

TSV Klein-Umstadt – TTC Eppertshausen III 9:0
TTC Eppertshausen V – TSV Klein-Umstadt II 4:3

(Text: PM TTC Eppertshauen)