Hoher Sachschaden in Höchst: Terrassenüberdachung im Vollbrand

98
(Symbolfoto: Rico Löb auf Pixabay)

Am gestrigen Donnerstagnachmittag (13.), um kurz nach 15 Uhr, wurde den Rettungskräften der Brand an einem Wohnhaus “Am Zentwald” in Höchst im Odenwald gemeldet.

Eine Terrassenüberdachung stand in Vollbrand und durch das Feuer wurde auch das Dach des Hauses in Mitleidenschaft gezogen. Durch den schnellen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Höchst und Sandbach konnte der Brand im Bereich der Terrasse schnell gelöscht und ein weiteres Übergreifen auf das Haus unterbunden werden. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Die Bewohner konnten noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte das Haus verlassen.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von mindestens 100.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(Text: PM Polizei Südhessen)