K174 bei Rodgau: 21-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß

834
(Symbolbild: Dmitry Vechorko auf Unsplash)

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am heutigen Mittwochmorgen (19.) auf der Kreisstraße 174 zwischen Dietzenbach und Rodgau.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 21-jähriger Skodafahrer um kurz vor 9 Uhr von der Bundesstraße 459 kommend in Richtung Rodgau-Ringstraße. Aus bislang ungeklärten Gründen stieß er gegen einen entgegenkommenden Lastkraftwagen. Der 21-jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Der 65-jährige Lastkraftwagenfahrer wurde schwerverletzt in eine Klinik eingeliefert.

Im Einsatz war neben zahlreichen Rettungskräfte auch die Feuerwehr und ein Rettungshubschrauber. Zur Klärung des Unfallgeschehens wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Offenbach ein Gutachter an die Unfallstelle gerufen. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird auf rund 60.000 Euro geschätzt. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Kreisstraße für etwa fünfeinhalb Stunden voll gesperrt werden.

(Text: PM Polizei Südosthessen)