Jazzkeller Ober-Roden: “The Fine Notes of Classic Jazz” mit der Allotria Jazzband

105
Symbolbild Jazz (Foto: tatlin auf Pixabay)

Am Samstag, 29. Oktober, um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) findet im Jazzkeller, Friedrich-Ebert-Straße 24 in Ober-Roden ein Konzert mit der Allotria Jazzband statt.

Die international renommierte Allotria Jazzband aus München ist seit vielen Jahren eine der profiliertesten Gruppen der traditionellen Jazzszene in Deutschlandund gehört seit Bestehen des Jazzclubs zu einem festen Programmbestandteil. In der Stilrichtung Dixieland und Swing spielen sieben exzellente Solisten Kompositionen der 20er und 30er Jahre auf hohem Niveau unter dem Markenzeichen „The Fine Notes of Classic Jazz” im traditionellen Jazz-Stil der 40er und 50er Jahre. Neben den musikalischen Charakteren der Musiker sorgen eigene ausgefeilte Arrangements des 7-Mann-Orchesters und der vierstimmige Bläsersatz mit zwei Trompeten für den unverwechselbaren Sound einer kleinen Big-Band.

19 LP- und CD-Produktionen in den vergangenen Jahrzehnten zeugen von einer vielseitigen Bandhistorie. Die Allotria Jazz Band ist mit ungezählten internationalen Auftritten, darunter mehr als 30 Tourneen in die USA und Kanada, in Sachen „klassischer Jazz” Deutschlands Exportartikel Nummer 1: “Freuen Sie sich auf den besonderen Abend mit Rainer Sander (cl, as, ld), Colin T. Dawson (tp, voc), Andrey Lobanov (tp), Mathias Götz (tb), Thilo Wagner (p), Peter Cischek (b) und Gregor Beck (dr).” Infos: www.allotriajazzband.de.

Bis auf weiteres finden die Veranstaltungen nicht mehr unter 3-G-Bedingungen, aber man bittet alle Interessierten weiterhin um das Tragen einer Maske (außer am Platz), ebenso gelten die bekannten Hygieneregeln. Deshalb bittet man auch weiterhin um Voranmeldungen unter karten@jazzclub-roedermark.de oder telefonisch unter 06074/99892 bzw. 0177/2352444 am Veranstaltungsabend. Eintritt: 14 Euro für Mitglieder und 19 Euro für Gäste.

Und weiterhin bietet der Jazzclub Getränke und Snacks an und man behält das bewährte Konzept der Einlasskarten vorerst einmal bei, d.h. beim Verlassen der Veranstaltung wird alles bezahlt.

Alles weitere rund um den Jazzclub auf der Homepage www.jazzclub-roedermark.de und auf Facebook.

(Text: PM Jazzclub Rödermark-Rodgau e.V.)