Kinderuni Rüsselsheim startet ins neue Wintersemester

95
(Symbolfoto: Pixabay)

Die beliebte Vorlesungsreihe der Kinderuni Rüsselsheim startet im November in das Wintersemester 2022/2023. Auch in diesem Jahr erhalten Kinder zwischen acht und zwölf Jahren im Rahmen der Kinderuni die Möglichkeit, Antworten zu finden auf ihre vielfältigen Fragen. Lehrende der Hochschule stellen sich der Herausforderung, die Inhalte altersgerecht zu vermitteln. Durch die Kooperation der Hochschule RheinMain Campus Rüsselsheim mit der Stadt Rüsselsheim am Main ist es gelungen, auch in diesem Wintersemester ein interessantes Programm für Kinder zusammenzustellen.

Bei den insgesamt drei Veranstaltungen von November bis Januar haben jeweils bis zu 150 Kinder die Möglichkeit, sich die spannenden Vorlesungen anmeldungsfrei anzuhören. Die Vorlesungen finden von 10.30 bis 11.30 Uhr statt. Die Workshops, an denen jeweils 75 Kinder teilnehmen können, finden von 12.30 bis 14.30 Uhr statt. In der Pause haben die Kinder die Möglichkeit, sich in der Mensa zu stärken. Für die kostenlosen Workshops ist vorab eine Anmeldung erforderlich. Die gesamte Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen statt. Weitere Informationen finden Interessierte unter kinderuni-ruesselsheim.de.

„Kunststoff kann (fast) alles!“

Das Kinderuni-Semester startet am 12. November (Samstag) mit einer Veranstaltung, bei der unter der Überschrift „Kunststoff kann (fast) alles!“ viel Wissenswertes zu diesem Werkstoff vermittelt wird. So hat er ganz ausgefallene Namen mit vielerlei Abkürzungen und ist aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken: der Kunststoff. Welche Vor- und Nachteile seine Herstellung und Verwendung mit sich bringen, was man alles daraus herstellen kann und am Ende daraus macht, wenn man ihn nicht mehr braucht, vermittelt Prof. Dr. Ralf Koch vom Studienbereich Maschinenbau den Nachwuchsstudierenden. Er lehrt und forscht am Fachbereich Ingenieurwissenschaften und kennt sich aus bei Polymer, Plaste und Co.

Anschließend findet von 12.30 bis 14.30 Uhr in der Hochschule ein Workshop für die Kinder statt, in dem Kunststoff genauer unter die Lupe genommen wird und praktische Versuche durchgeführt werden. Eine Anmeldung für den Kinderuni-Workshop am 12. November ist ab dem 27. Oktober ab 8 Uhr online unter www.ferienprogramm-ruesselsheim.de möglich.

„Prima Klima oder heiß wie im Treibhaus?“

Bei der zweiten Veranstaltung 3. Dezember (Samstag) lautet der Titel der Vorlesung „Prima Klima oder heiß wie im Treibhaus?“. Gemeinsam mit Prof. Dr. Matthias Götz gehen die Jungen und Mädchen dem Klimawandel auf die Spur.

Klimawandel, Sandstürme und Monsunregen, Kälte- und Hitzeperioden gab es immer wieder auf der Erde. Das zeigt sich schon allein an den Dinosauriern und der Eiszeit. Heute ändert sich das alles aber viel schneller und heftiger. Was Begriffe wie „Klimawandel“ und „Treibhauseffekt“ bedeuten, was unser Klima am meisten beeinflusst und verändert und was das für die Menschen bedeutet, erklärt Prof. Dr. Matthias Götz vom Studienbereich Umwelttechnik am Campus Rüsselsheim. Er lehrt und forscht am Fachbereich Ingenieurwissenschaften und kennt sich aus mit Meeresströmungen, Stratosphärenballons und Umweltinformationssystemen.

Im Anschluss an diese spannende Vorlesung werden die für den Workshop angemeldeten Kinder um 12.30 Uhr mit einem Bus der Stadtwerke zum Stadt- und Industriemuseum gefahren, wo sie gemeinsam die Mitmachausstellung „Gesucht: Klimaschützer für die Stadt“ besuchen werden. Eine Anmeldung für den Kinderuni-Workshop am 3. Dezember ist ab dem 17. November ab 8 Uhr online unter www.ferienprogramm-ruesselsheim.de möglich.

„Alles Müll oder was?“

Das Kinderuni-Semester 2022/ 2023 endet mit der Vorlesung am 14. Januar 2023 (Samstag), bei der sich alles um das Thema Müll dreht. Warum Mülltrennung wichtig ist, erfahren die Kinder von Prof. Dr. Janin Schneider bei der Vorlesung „Alles Müll oder was?“.

Hier wird vermittelt, wie wertvoll die im Müll enthaltenen Materialien sind und warum es den Begriff „Wertstoff“ gibt. Auch das Prinzip der „Kreislaufwirtschaft“ wird kindgerecht von Prof. Dr. Janin Schneider erklärt. Sie lehrt und forscht am Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen am Campus Kurt-Schumacher-Ring in Wiesbaden und kennt sich aus mit Wert- und Rohstoffen, Abfallwirtschaft und Bodenschutz.

Nach ihrem Vortrag wird Prof. Dr. Janin Schneider mit Studierenden ihres Fachbereichs Workshops für die angemeldeten Kinder passgenau zur Vorlesung anbieten. Eine Anmeldung für den Kinderuni-Workshop am 14. Januar ist ab dem 5. Januar ab 8 Uhr online unter www.ferienprogramm-ruesselsheim.de möglich.

Die Kinderuni Rüsselsheim ist ein Kooperationsprojekt der Hochschule RheinMain und der Jugendförderung der Stadt Rüsselsheim am Main. Unterstützt wird die Kinderuni von der Sparkassenstiftung, den Stadtwerken Rüsselsheim, dem GPR Klinikum, von Radio Rüsselsheim und Kruschel, der Kinderzeitung der VRM-Gruppe.

(Text: PM Stadt Rüsselsheim)