Sachsenhausen: Süßigkeitenraub an Halloween

100
(Symbolfoto: Gerd Altmann bei Pixabay)

Im Wilhelm-Beer-Weg in Frankfurt-Sachsenhausen kam es am gestrigen Halloweenabend (31.) zu einem Raub, in dem ein bislang unbekannter Jugendlicher einer 12-Jährigen den Beutel, gefüllt mit Süßigkeiten entriss.

Gegen 19.50 Uhr näherte sich der Beschuldigte der Geschädigten und raubte ihr den Süßigkeitenbeutel aus der Hand weg. Der Täter konnte im Rahmen der Fahndung kurz gesehen werden, während er in Richtung des Hasselhorstweg flüchtete. Hier ließ er sein Raubgut fallen, lief in Richtung des Kleinen Ruppenackerweg und von dort aus in unbekannte Richtung weg.

Täterbeschreibung: 14 bis 15 Jahre alt, 175 Zentimeter groß, schlanke Statur, bekleidet mit einer grünen Daunenjacke samt Kapuze, einer weißen Jeanshose und hellen Schuhe.

Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten, sich mit der Frankfurter Polizei unter der Rufnummer 069/755 10800 in Verbindung zu setzen oder sich bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

(Text: PM Polizei Frankfurt)