Glashütten/Königstein: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall auf B8

108
(Symbolbild: Dmitry Vechorko auf Unsplash)

Auf der B8 zwischen Glashütten und Königstein ereignete sich am Montagmorgen (31.) ein Auffahrunfall, bei dem zwei Beteiligte verletzt wurden.

Ein 63-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Limburg-Weilburg befuhr die Bundesstraße gegen 7.05 Uhr von Glashütten kommend in Fahrtrichtung Königstein. Als vorausfahrende Fahrzeuge verkehrsbedingt zum Stillstand abbremsen mussten, reagierte der Lkw-Fahrer nicht rechtzeitig. Der Lkw fuhr gegen das Heck eines Toyota Yaris und schob diesen auf eine Mercedes C-Klasse.

Dabei wurden sowohl die Fahrerin des Toyota – eine 48-Jährige aus Glashütten – als auch die 57-jährige Neu-Anspacherin am Steuer des Mercedes leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte beide Frauen in umliegende Krankenhäuser. Die Fahrzeuge der Autofahrerinnen mussten durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt werden. An dem Toyota entstand Totalschaden. Zusammen mit den Schäden an dem Mercedes und dem Lkw summiert sich der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden auf rund 25.000 Euro.

(Text: PM Polizei Westhessen)