Wissenschaftsstadt Darmstadt vergibt Preis für „Gesicht zeigen!“

80
(Grafik: Weltoffenes Deutschland e.V. )

Am Montag, 14. November, wird Oberbürgermeister Jochen Partsch den diesjährigen Preis für „Gesicht zeigen!“ der Wissenschaftsstadt Darmstadt ab 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr) in der Halle der Centralstation (EG) verleihen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen.

Über den Preis

Der von der Arbeitsgruppe Aktion Weltoffenes Darmstadt ins Leben gerufene Preis zeichnet Jugendliche und Erwachsene, Schulklassen, Arbeitsgemeinschaften, Vereine oder Initiativen, die sich in besonderer Weise gegen Rassismus, Diskriminierung, Antisemitismus oder Antiziganismus in jeglicher Form und Ausprägung entgegengesetzt haben, mit einer Geldzuwendung und einer Urkunde aus. Der Preis wird vom Magistrat der Wissenschaftsstadt auf Vorschlag einer Jury mit Vertreterinnen und Vertreter von Stadt und Zivilgesellschaft verliehen.

(Text: PM Wissenschaftsstadt Darmstadt)