Brand auf der Kreismülldeponie Büttelborn

138
(Symbolfoto: Alexas_Fotos auf Pixabay)

Am gestrigen Mittwochabend (2.) kam es zu einem Brand auf dem Gelände der Kreismülldeponie Büttelborn.

Gegen 19.30 Uhr gingen die ersten Anrufe von Verkehrsteilnehmern ein. Die eintreffenden Feuerwehren stellten auf dem Gelände eine Sortierhalle als Brandort fest. Der Feuerschein und die Rauchsäule waren weithin sichtbar. Mit den Löscharbeiten waren und sind die Feuerwehren Büttelborn, Groß-Gerau, Worfelden, Klein-Gerau, Griesheim und Nauheim mit rund 80 Einsatzkräften befasst.

Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Es gibt keine Verletzten. Die Schadenshöhe lässt sich momentan schwer schätzen, sie könnte im mittleren sechsstelligen Eurobereich liegen.

(Text: PM Polizei Südhessen)