Bücherei Riedstadt bietet ab sofort kostenlosen Zugang zur Onleihe Hessen an

142
Büchereileiterin Anja Stark freut sich, dass Nutzer*innen der Bücherei nun kostenlos elektronische Medien ausleihen können. (Foto: Stadt Riedstadt)

Riedstädter Leseratten aufgepasst: Zur großen Freude von Büchereileiterin Anja Stark ist die Städtische Bücherei dem Onleihe-Verbund Hessen beigetreten. Damit können Nutzer*innen mit gültigen Leseausweis ab sofort kostenlos auf E-Books, E-Musik, E-Videos, E-Magazine, E-Papers und E-Learning zugreifen. „Und das rund um die Uhr, egal ob von zuhause oder unterwegs. Benötigt werden nur der gültige Bibliotheksausweis und ein Internetanschluss sowie entweder PC, Laptop, Tablet- E-Reader oder Smartphone“, erklärt Stark.

Auch Bürgermeister Marcus Kretschmann ist begeistert: „Das ist eine tolle Ergänzung des Büchereiangebots, insbesondere für mobilitätseingeschränkte und erkrankte Menschen und Lesebegeisterte, die nur schwer zu den Öffnungszeiten in eine der fünf Stadtteilbüchereien kommen können. Unsere Bücherei hat in den letzten Jahren eine sehr positive Entwicklung gemacht und dies trägt noch einmal deutlich zur Attraktivitätssteigerung bei.“ Möglich gemacht wurde der Beitritt zur Onleihe Hessen durch einen Beschluss der Stadtverordneten auf Antrag des Magistrats. Der Beitritt wird vom Land Hessen finanziell gefördert, sodass die Einstiegskosten gedeckt sind.

Einfacher Zugang

Der Zugang ist denkbar einfach: Entweder direkt über www.hessen.onleihe.de beziehungsweise die entsprechende App, oder den Link auf der Homepage der Städtischen Bücherei (erreichbar über www.riedstadt.de) auf der Städteliste Riedstadt auswählen, dann unter „Benutzernummer“ die achtstellige Nummer des Leseausweises eingeben und als Passwort das Geburtsdatum nach dem Schlüssel TT.MM.JJJJ. Dann kann nach Herzenslust im großen Bestand an Büchern, Hörbüchern, Zeitschriften und Zeitungen sowie Lernhilfen gestöbert und Medien ausgeliehen werden.

Mahngebühren können auch keine entstehen, erläutert die Büchereileiterin: „Nach Ende der Ausleihfrist lässt sich die Datei nicht mehr öffnen. Die Rückgabe erfolgt sozusagen automatisch.“ Sind alle zur Verfügung stehenden Exemplare eines Titels entliehen, können diese mit einem Klick vorgemerkt werden. Viele Fragen rund um die Onleihe werden auf der Hilfeseite www.hilfe.onleihe.de beantwortet. Bei Schwierigkeiten hilft aber auch gerne Bücherleileiterin Stark weiter. Sie ist zu erreichen unter der Telefonnummer 06158/930841.

Übrigens: ein Leseausweis der Städtischen Bücherei wird kostenlos in jeder Stadtteilbücherei ausgestellt.

(Text: PM Stadt Riedstadt)