Darmstadt: Zeugen gesucht nach Gefährdung im Straßenverkehr

108
(Symbolfoto: Gerd Altmann bei Pixabay)

Am 28. Oktober kam es gegen 9.30 Uhr in der Grafenstraße zwischen Bleichstraße in Fahrtrichtung Rheinstraße in Darmstadt zu einer Gefährdung im Straßenverkehr.

Aufgrund eines Rückstaus an einer rotzeigenden Ampel Grafenstraße Ecke Rheinstraße überholte ein Fahrzeug mehrere vor ihr wartende PKW und gefährdete beim Überholvorgang drei entgegenkommende Radfahrer, welche aufgrund des Manövers stark abbremsten beziehungsweise ausweichen mussten. Das Ziel des Fahrzeuges war wohl die Hofeinfahrt des Regierungspräsidiums Darmstadt.

Das Fahrzeug ist vermutlich ein weißer Golf gewesen. Am Steuer saß eine Dame mittleren Alters. Zeugen werden gebeten, sich beim 1. Polizeirevier Darmstadt unter 06151/969 41110 zu melden.

(Text: PM Polizei Südhessen)