Nach Diebstahl in Höchster Tankstelle: 42-Jähriger spuckt Polizist ins Gesicht

88
(Symbolfoto: Fabian Holtappels auf Pixabay)

Ein 42 Jahre alter Mann entwendete am gestrigen Sonntagmittag (6.) in einer Tankstelle in der Erbacher Straße in Höchst im Odenwald zwei Flaschen Spirituosen, verließ den Verkaufsraum ohne zu bezahlen und wurde daraufhin von einem Mitarbeiter zur Rede gestellt. Dieser wurde von dem Mann anschließend bedroht. Der Tatverdächtige flüchtete auf einem Fahrrad in Richtung Ernst-Göbel-Schule.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte eine Streife der Polizeistation Höchst den flüchtigen 42-Jährigen kurz darauf festnehmen. Im Rahmen der Kontrolle spuckte der Mann einem 23 Jahre alten Polizeibeamten ins Gesicht. Der vorläufig Festgenommene wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Ihn erwarten nun unter anderem Strafverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sowie räuberischen Diebstahls.

(Text: PM Polizei Südhessen)