Jubiläumskonzert des Musikverein 03 Ober-Roden am 13. November

173
Anlässlich seines 40. Jubiläums präsentiert das große Blasorchester des Musikvereins 03 Ober-Roden am 13. November ein ganz besonderes Herbstkonzert.(Foto: "p")

Anlässlich seines 40. Jubiläums präsentiert das große Blasorchester des Musikvereins 03 Ober-Roden dieses Jahr ein ganz besonderes Herbstkonzert.

Auf die Zuhörenden warten eine neue Location, ein neuer Dirigent und einige neue Orchestermitglieder aus dem eigenen Nachwuchs. Seit vier Monaten wird das Konzertorchester von Dirigent Symeon Rizopoulos angeführt. Rizopoulos kam 2007 dank eines Stipendiums der griechischen Regierung für sein Musik Studium nach Deutschland und arbeitet aktuell als freischaffender Musiker und Fagottlehrer. Wie wertvoll und erfolgreich gute Jugendarbeit ist, zeigt sich in den motivierten jungen Musikerinnen und Musikern aus dem Jugendorchester, die das Konzertorchester musikalisch verstärken.

Nach dem gelungenen Sting-Konzert in diesem Sommer mit groovigen Beats und peppigem Gesang präsentieren die 03er im Programm des diesjährigen Herbstkonzertes konzertante Choräle für sinfonisches Blasorchester aber auch Filmmusik, die ins Ohr geht. Unter Anleitung von Symeon Rizopoulos erwacht hier auch klassische Musik zu neuem Leben. Präsentiert werden Stücke wie „New Baroque Suite“, “Canterbury Chorale“ oder „Gabriellas Sang“.

Neben der besonderen Akustik der Kirche dürfen sich die Zuhörenden auf den Auftritt der Sängerin Sophie Wenzel freuen. Sie wird das Konzertorchester bei mehreren Stücken gesanglich begleiten und ein echtes Highlight werden. Die Mezzosopranistin Wenzel ist ausgebildete Sängerin und Gesangspädagogin und leitet u. a. ihr eigenes Studio für Stimme in Frankfurt.

Wer sich das Jubiläumskonzert am Sonntag, den 13. November um 17 Uhr in der St. Nazarius Kirche Ober-Roden nicht entgehen lassen möchte, kann Karten im Vorverkauf bei Blumen Koser sowie bei allen Aktiven des Orchesters erwerben.

(Text: PM MV Ober-Roden)