Im Jahr 2023 feiert Lindenfels den 900. Geburtstag – Die Vorbereitungen laufen

134
Das Foto zeigt die Burg Lindenfels (Foto: Alexander Walter).
Das Foto zeigt die Burg Lindenfels (Foto: Alexander Walter).

Im kommenden Jahr feiert Lindenfels 900 Jahre – 1123 wurde der Name Lindenfels erstmalig in einer von Kaiser Heinrich V. ausgestellten Urkunde vom 25. März erwähnt. Gemeinsam mit den Lindenfelser Vereinen und Kulturträgern wurde hierzu ein attraktives Fest-Programm entwickelt. Die Vorbereitungen zu den Jubiläums-Feierlichkeiten laufen aktuell auf Hochtouren.

Fulminanter Start

Das Jubiläumsjahr startet fulminant mit einem Feuerwerk am 24. März, welches im Anschluss an die Stadtverordnetenversammlung im Bürgerhaus von der Burg abgefeuert wird. Die Besucher der Stadtverordnetenversammlung erwartet ein kleines Fest-Programm. Unter anderem wird der Burgenforscher Thomas Steinmetz einen Vortrag zur Geschichte der Burg Lindenfels halten. Am Auftakt-Wochenende vom 25./26. März findet außerdem der beliebte Ostermarkt statt. Rund ums Bürgerhaus und den Kurgarten dreht sich dann wieder alles um die „Kunst am Ei“.

Über die Sommer-Monate bildet die Burg die Kulisse für eine Reihe abwechslungsreicher Veranstaltungen: das Drachenvolk wird am 13./14. Mai die alten Burggemäuer wieder mit mittelalterlichem Leben füllen. Am 17. Juni lockt der Shanty-Chor mit seinem Programm „Alte Freunde“ die Zuhörer auf die Lindenfelser Burgruine. Am 24. Juni erklingen die Klänge der Oper La Bohème. Klassisch wird es auch am 19.08., wenn die Italienische Nacht wieder ihre Besucher in den Bann zieht. Beim Kino Open Air der Sparkassenstiftung Starkenburg am 24.-26.08. werden wieder spannende Blockbuster im Burghof zu sehen sein.

Historischer Festumzug

Wie jedes Jahr findet am ersten August-Wochenende das traditionsreiche Burg- und Trachtenfest statt. Unter dem Motto „Odenwälder Bauernhochzeit um die Jahrhundertwende“ stellt der historische Burgfestumzug den Höhepunkt des Festes dar, der in diesem besonderen Jahr größer ausfallen soll.

Ereignisreich gestaltet sich auch das erste September-Wochenende: in der Burgstraße findet der alljährliche Öko-Markt statt, die Wiese am Eiscafé verwandelt sich für das LIFE wieder in ein Festivalgelände und die beiden Museen öffnen voraussichtlich ihre Pforten für die „Lange Nacht der Museen“.

Comedy Abend im Bürgerhaus

Am 30.9.-1.10. dreht sich bei den beliebten Brauchtumstagen rund ums Lindenfelser Museum alles um alte Handwerkskunst und traditionelles Brauchtum.

Lustig wird es am 14. Oktober, wenn der SV Lindenfels zum Comedy Abend ins Bürgerhaus einlädt und „Maddin Schneider“ mit seinem Programm „Schöne Sonndaach“ für Lacher sorgt.

Zahlreiche Lindenfelser Vereine haben weitere Veranstaltungen anlässlich des Jubiläums geplant, so z.B. die CDU Gesundheitstage, die Jazz-Matinée vom Freundeskreis Moelan sur Mer, das traditionelle Drachenfest im Garten des Drachenmuseums sowie ein großes Feuerwehrfest der Lindenfelser Feuerwehr.

Neben den etablierten Lindenfelser Veranstaltungen wird es im Zuge des Jubiläums eine Vortragsreihe von Gerhard Westenberger geben, die sich unter anderem um das „Alte Lindenfels“ dreht und sicher für viele Lindenfelser spannende Einblicke und Anekdoten bereithält.

Festbroschüre zum Jubiläum

Zum Jubiläum wird außerdem eine Festbroschüre erscheinen, in der eine historische Einordnung sowie eine übersichtliche und angemessene Darstellung aller Veranstaltungen ihren Platz finden wird.

Darüber hinaus sind ein Burgführer sowie eine visuelle Konstruktion der Burg Lindenfels angedacht, die das touristische Angebot nachhaltig erweitern und einen Mehrwert für alle Besucher von Lindenfels bieten sollen.

„Ich freue mich sehr, solch ein besonderes Jubiläum zu feiern“, so Bürgermeister Helbig „und mit einem voll gespickten Veranstaltungskalender viele schöne Stunden mit Gästen unserer Stadt und den Lindenfelser Bürgerinnen und Bürgern zu erleben.“

Die Kontaktadressen im Rathaus sind der Kur- und Touristikservice, Tel.: 06255 30640 und 30644, Mail:  touristik@lindenfels.de , sowie die zentrale Adresse rathaus@lindenfels.de , Tel.: 06255 30610.

(Text: PM Stadt Lindenfels)