Delkenheim: Reizstoff auf Karnevalsveranstaltung versprüht

109
(Symbolfoto: JonasAugustin auf unsplash)

Am Freitagabend (11.) wurde durch unbekannte Täter bei einer Karnevalsveranstaltung auf dem Sportplatz in Wiesbaden-Delkenheim Reizstoff versprüht. Vier Personen klagten über leichte Beschwerden.

Gegen 23.25 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst durch Besucher der Karneval Party alarmiert. Nach Angaben der Zeugen soll im Veranstaltungszelt Pfefferspray versprüht worden sein. Eine Vielzahl der 150 bis 200 Gäste habe sich daraufhin ins Freie begeben. Bei Eintreffen der Rettungskräfte konnte keine Auseinandersetzung festgestellt werden. Auch gaben die anwesenden Gäste übereinstimmend an, dass es zu keinen Streitigkeiten kam und auch sonst keine Beobachtungen in diesem Zusammenhang getroffen wurden. Vier Personen im Alter von 21 bis 28 Jahren klagten über leichte Reizungen der Atemwege und der Augen. Eine weitere Behandlung vor Ort war aber nicht notwendig.

Zeugen und Hinweisgeber, die weitergehende Angaben zu diesem Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich mit dem 2. Polizeirevier unter der Telefonnummer 0611 / 345-2240 in Verbindung zu setzen.

(Text: PM Polizei Westhessen)