Treffen der Innenministerinnen und Innenminister der G7-Staaten im Rheingau und in Wiesbaden

781
Symbolbild einer Absperrung (Foto: Pixabay)

Im Zeitraum von Mittwoch, 16., bis Freitag, 18. November, kommen auf Einladung der Bundesministerin des Innern und für Heimat, Nancy Faeser, die Innenministerinnen und Innenminister der G7-Staaten zu einer Konferenz im Kloster Eberbach in Eltville, im Kurhaus Wiesbaden und im Schloss Vollrads in Oestrich-Winkel zusammen.

Vor diesem Hintergrund kann es im Rheingau-Taunus-Kreis, insbesondere in den Kommunen Eltville, Kiedrich und Oestrich-Winkel sowie in der Wiesbadener Innenstadt, temporär zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Darüber hinaus wird die L 3320 in Eltville vom Donnerstag, 17. November, 8 Uhr, bis Freitag, 18. November, 16 Uhr, im Bereich des Klosters Eberbach zwischen der Abfahrt der Vitos Klinik Eichberg und der Domäne Steinberg, für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Das Polizeipräsidium Westhessen hat am Donnerstag, 17. November, in der Zeit von 7 bis 17 Uhr, unter der Telefonnummer: 0611/345-5600, ein Bürgertelefon eingerichtet.

(Text: PM Polizei Westhessen)