Wiesbaden: Kind angefahren – Verursacherin flüchtet

101
(Symbolfoto: Hans Braxmeier auf Pixabay)

Am Montagnachmittag (14.) wurde ein Junge in der Kneipstraße in Wiesbaden bei einem Unfall verletzt, die Verursacherin flüchtete.

Der 11-Jährige wollte gegen 17.45 Uhr die Kneippstraße überqueren, als er von einem roten Kleinwagen auf der Straße erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Hierbei verletzte sich der Junge leicht. Die Fahrzeugführerin habe sich zwar noch kurz nach dem Jungen erkundigt, sei aber im Anschluss davongefahren. Der rote Kleinwagen soll über gelbliche Scheinwerfer verfügt haben, welche erst nach der Kollision eingeschaltet worden sein sollen.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich mit dem 5. Polizeirevier unter der Rufnummer 0611/345-2540 in Verbindung zu setzen.

(Text: PM Polizei Westhessen)