Köpperner Tal: Auto prallt gegen Baum

103
(Symbolfoto: Pixabay)

Am Dienstagmittag (15.) kam es im Köpperner Tal zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge ein Autofahrer in ein Krankenhaus gebracht und sein Pkw abgeschleppt werden musste.

Gegen 13.30 Uhr befuhr ein 41-Jähriger aus dem Wetteraukreis die Landesstraße 3041 mit einem Volkswagen aus Richtung Friedrichsdorf kommend in Fahrtrichtung Wehrheim. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der VW nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Kleinwagen prallte in der Folge gegen einen neben der Fahrbahn befindlichen Baum, wobei sich der Fahrzeugführer leichte Verletzungen zuzog. Der Rettungsdienst brachte den Mann zur weiteren Abklärung in eine Klinik. Sein Pkw wurde bei dem Zusammenstoß erheblich beschädigt und musste durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt werden.

(Text: PM Polizei Westhessen)