Zwei Fußgänger in Wiesbaden angefahren

112
(Foto: AlexDE auf Pixabay)

Am Dienstagabend (15.) wurden zwei Fußgänger beim Versuch die Brunhildenstraße in Wiesbaden zu überqueren von einem Fahrzeug erfasst und verletzt.

Ein 47- und 49-jähriges Ehepaar aus Wiesbaden wollte gegen 18.30 Uhr die Brunhildenstraße im Bereich der Kreuzung “Schinkelstraße” überqueren. Ein 61-Jähriger in seinem Opel übersah die beiden augenscheinlich, als er die Brunhildenstraße aus Richtung Weidenbornstraße in Richtung Schinkelstraße befuhr. Durch die Kollision mit dem Fahrzeug wurden die Fußgänger verletzt und mussten in ein Krankenhaus verbracht werden. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

(Text: PM Polizei Westhessen)