Dietzenbacher Weihnachtsmarkt am 1. Adventwochenende

126
Symbolbild Weihnachtsmarkt (Foto: Marcel Strauss auf Unsplash)
Vorweihnachtliche Atmosphäre in der Altstadt am 26. und 27. November

Pünktlich am ersten Adventwochenende startet Dietzenbach mit dem traditionellen Weihnachtsmarkt mit rund 30 Ständen in der Altstadt in die Vorweihnachtszeit. In diesem Jahr findet er am 26. und 27. November statt. Die geschmückten Verkaufsstände haben auch in 2022 einiges zu bieten und öffnen am Samstag ab 14 Uhr.

Besucherinnen und Besucher können sich schon heute beispielsweise auf Mützen und Schals, Adventgestecke, weihnachtliche Dekoration, Papiersterne und selbstgemachte Seifen freuen. Auch allerlei Leckerei duftet wieder in den Gassen rund um den Platz am Stadtbrunnen. Neben den Weihnachtsklassikern wie Plätzchen, Waffeln und Glühwein werden auch wieder Thüringer Bratwürste oder Wildspezialitäten angeboten. Den kleinen Gästen wird es an Nichts fehlen, heißt es von den Organisatoren aus dem Dietzenbacher Capitol. Neben Kinderpunsch und Süßigkeiten wird natürlich auch der Weihnachtsmann zu erleben sein. Er wird standesgemäß kleine Überraschungen dabei haben.

Planung schwieriger als in der Vergangenheit

Kulturdezernent und Erster Stadtrat René Bacher stellt fest: „Die Planung des diesjährigen Weihnachtsmarktes gestaltete sich für das Team der städtischen Kulturplanung deutlich schwieriger als in der Vergangenheit. So zeigten sich gerade bei der Stand-Akquise noch die Nachwirkungen der Corona-Pandemie in Form von Absagen: Vereine können momentan den Markt personell nicht stemmen, etablierte Gastronomen mussten ihren Betrieb einstellen und Kreativstände können aus Alters- oder gesundheitlichen Gründen nicht mehr am Markt teilnehmen. Wir blicken optimistisch in das Jahr 2023 und werden weitere Konzeptideen entwickeln.“ Bacher führt weiter aus: „Der diesjährige Markt wird gemütlich und festlich sein, wir Dietzenbacherinnen und Dietzenbacher rücken einfach ein wenig mehr zusammen.“

Neben dem Markttreiben laden zahlreiche Geschäfte am Samstag zum Shoppen ein. Geöffnet haben die Parfümiere am Stadtbrunnen, Uhren und Schmuck EBELNG, Jasmina – Mode am Stadtbrunnen, Bücher bei Frau Schmitt und Echter Genuss. Musikalische Darbietungen runden das weihnachtliche Ambiente ab. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Dr. Dieter Lang um 17 Uhr spielt der Posaunenchor der Evangelischen Martin-Luther-Gemeinde DietzenbachSteinberg. Ab 18 Uhr singt Musiker Tom Jet gemeinsam mit den Gästen Weihnachtslieder und sorgt somit für eine ganz besondere Weihnachtsstimmung. Am Sonntag, 27. November, um 15 Uhr, spielt die Musikervereinigung Dietzenbach weihnachtliche Lieder.

Das weihnachtliche Ambiente in der Altstadt kann am Samstag von 14 bis 22 Uhr sowie am Sonntag von 12 bis 20 Uhr genossen werden.

(Text: PM Kreisstadt Dietzenbach)