Groß-Zimmern: Küchenbrand in Gemeinschaftsunterkunft

90
Symbolbild Feuerwehr (Foto: Michael Schwarzenberger auf Pixabay)

Am gestrigen Donnerstagabend (17.) kam es gegen 23.23 Uhr zu einem Brand in einer Wohnunterkunft in der Angelgartenstraße. Aus bislang unbekannter Ursache entzündete sich der Brand auf dem Herd der Gemeinschaftsküche einer Wohneinheit. Dort griff das Feuer auf umliegende Gegenstände über und breitete sich aus. Die Bewohner konnten rechtzeitig und unverletzt die Wohnung verlassen.

Das Feuer wurde zeitnah durch die Feuerwehr Groß-Zimmern gelöscht. Die Küche sowie die Wohnbereiche wurden durch Rußablagerungen und Löscharbeiten durch die Feuerwehr unbewohnbar. Die Bewohner konnten vorübergehend anderweitig in einer Ersatzunterkunft und in anderen Räumen der Unterkunft untergebracht werden. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 bis 20.000 Euro.

(Text: PM Polizei Südhessen)