Unfallflucht auf der B455 bei Wiesbaden

97
(Symbolbild: Jonas Augustin auf Unsplash)

Am Donnerstagmorgen (17.) ereignete sich auf der B455 an der Anschlussstelle zur A66 in Wiesbaden ein Unfall, in deren Folge der Verursacher flüchtete.

Die Geschädigte befuhr mit ihrem roten Toyota den rechten Fahrstreifen der B455 in Fahrtrichtung Kastel. Links neben der Geschädigten fuhr ein schwarzer Fiat ebenfalls in Richtung Kastel. An der Anschlussstelle zur A66 befuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer den Ausfädelungstreifen in Richtung A66. Kurz vor dem Ende des Ausfädelungsstreifens entschied sich der Unfallverursacher doch wieder auf die B455 zu wechseln und weiter in Richtung Kastel zu fahren. Hier kam es dann zur Kollision mit dem roten Toyota, welcher in der Folge auch mit dem schwarzen Fiat zusammenstieß. Der Unfallverursacher flüchtete und ließ die Geschädigten an der Unfallstelle zurück, ohne seinen Pflichten nachzukommen.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten sich unter 0611/345-2440 an das 4. Polizeirevier zu wenden.

(Text: PM Polizei Westhessen)