Bad Homburg: Fußgänger angefahren und leicht verletzt

107
(Symbolbild: Camilo Jimenez auf Unsplash)

Am späten Montagnachmittag (21.) wurde in Bad Homburg ein Fußgänger beim Überqueren der innerstädtischen Sichelfeldstraße von einem Pkw erfasst und leicht verletzt.

Gegen 15.54 Uhr überquerte in ein 48-jähriger Mann aus Neu-Anspach die Sichelfeldstraße in Bad Homburg. Eine 80-jährige Bad Homburgerin befuhr mit ihrem Mercedes SUV ebenfalls die Straße. Beim Überqueren der Straße kam es zum Zusammenstoß. Der Mann stürzte und verletzte sich leicht am Finger und am Bein. Er wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren medizinischen Untersuchung in ein nahegelgenes Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden.

(Text: PM Polizei Westhessen)