Neue Imker braucht das Land

53
Der Neuimkerkurs Volk fand wieder im Lehrgarten des Obst- und Gartenbauvereins Dietzenbach am Hessenpark statt. (Foto: Verein)

Nach einer Corona-Pause von zwei Jahren hat der Imkerverein Maingau dieses Jahr wieder elf Interessierte über ein halbes Jahr an die Honigbienenhaltung herangeführt.

Dieser Neuimkerkurs Volk fand wieder im Lehrgarten des Obst- und Gartenbauvereins Dietzenbach am Hessenpark statt. Den Teilnehmern wurden dabei das Wissen vermittelt, wie man eigene Bienenvölker artgerecht und dem Tierwohl verpflichtet durch das Bienenjahr führt und über den Winter bringt. Dazu gehört u.a. auch wie man hygienegerecht den Honig gewinnt oder ein Bienenvolk vermehrt.

Jetzt zum Ende des Kurses wurde den erfolgreichen Teilnehmern eine Teilnahmebestätigung mit den Lerninhalten übergeben. Dies geschah im Rahmen der November-Monatsversammlung des Imkervereins in Nieder-Roden.

Wer mehr über den Imkerverein Maingau erfahren möchte, findet ihn im Netz unter www.Imkerverein-Maingau.de, auch ob und wann wieder ein neuer Kurs in 2023 stattfindet.

(Text: PM Imkerverein Maingau)