PEN-Team Melibokus unterstützt das Pflegekinderfest des Kreises Bergstraße mit 500 Euro

120
Die Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz (2. v. li.) freut sich über die Spende in Höhe von 500 Euro für das Pflegekinderfest des Kreises. Den symbolischen Scheck hält sie auf dem Bild zusammen mit Raphael Hörr (3. v. li), Team-Präsident des PEN-Teams Melibokus sowie Kai Kuhnert (Mitte), Leiter des Bergsträßer Jugendamtes, in den Händen. Ebenfalls auf dem Bild: Michaela Hilkert, Assistentin der Geschäftsführung des Autohauses Ebert, Adrian Müller, Leiter der Mietwagen-Abteilung des Autohauses Ebert, Mariette Rettig, Leiterin der Bensheimer Tafel sowie Thomas Biebel, Team-Leiter des PEN-Teams Melibokus (v. l.). (Foto: Kreis Bergstraße)

Ein Pflegekind bei sich aufzunehmen, bedeutet eine große Verantwortung. Die Familien, die das tun, stellen sich nicht nur in den Dienst der Kinder, sondern auch der Gesellschaft. Um diesen Familien auch symbolisch etwas für ihren Einsatz zurückzugeben und ihnen ein paar unbeschwerte Stunden zu ermöglichen, veranstaltet das Bergsträßer Jugendamt in der Regel einmal im Jahr das Pflegekinderfest. Dieses dient auch dem gegenseitigen Austausch und ist eine Ergänzung zu den regulären Hilfeleistungen, wie dem Pflegegeld, der Beratung und Begleitung durch das Jugendamt oder diverse Qualifizierungsangebote.

Nun wurde dem Pflegekinderfest des Kreises eine besondere Unterstützung zuteil: Das PEN-Team Melibokus hatte anlässlich seines zehnjährigen Jubiläums eine karitative Spendenaktion veranstaltet und im Rahmen dieser Veranstaltung 680 Euro gesammelt. Das Autohaus Ebert, das mehrere Standorte im Kreis unterhält, stockte diese sogar noch einmal um 320 Euro auf 1000 Euro auf. Eine Hälfte spendete das PEN-Team Melibokus an die Bensheimer Tafel, die andere Hälfte wurde dem Kreis Bergstraße für das Pflegekinderfest zur Verfügung gestellt.

Familien leisten Außergewöhnliches

„Familien, die Pflegekinder aufnehmen, leisten Außergewöhnliches. Deshalb freut es mich sehr, dass das PEN-Team Melibokus an unser Pflegekinderfest gedacht hat und es mit einer Spende unterstützt. Mit dem Fest können wir Familien, die Kindern neue Chancen bieten, Anerkennung zurückgeben“, sagt die Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz.

PEN ist ein Beziehungsnetzwerk von Unternehmern, Selbstständigen und leitenden Angestellten, mit dem Ziel der geschäftlichen Kooperation. Im PEN-Team Melibokus, das seit 2012 besteht, sind rund 20 Mitglieder von der Bergstraße, beziehungsweise aus Südhessen organisiert.

(Text: PM Kreis Bergstraße)