Zeugensuche in Reichelsheim: 13-Jährige unsittlich berührt

140
(Symbolfoto: Techline auf Pixabay)

Ein 13-jähriges Mädchen ist am Freitagabend (26.), gegen 18.15 Uhr, beim Verlassen der Buslinie 665, von Lindenfels nach Reichelsheim, an der Haltestelle “Schwimmbad” von einem noch unbekannten Mann sexuell belästigt worden. Nach ersten Erkenntnissen stieg eine Gruppe von vier Männern mit dem Mädchen zuvor in Lindenfels in den Bus ein. Der Unbekannte berührte die 13-Jährige beim Verlassen des Busses anschließend unsittlich im Bereich des Oberschenkels und verließ danach mit drei weiteren Männern den Geschehensort.

Der Unbekannte wurde auf ein Alter von etwa 20 bis 30 Jahre geschätzt. Er ist etwa 1,70 Meter groß und trug eine schwarze Steppjacke und eine schwarz-graue Cargohose.

Das Kommissariat 10 der Erbacher Kripo hat die Ermittlungen eingeleitet und sucht Augenzeugen des Vorfalls beziehungsweise Zeugen, die Hinweise zur Identität des Mannes geben können. Unter der Rufnummer 06062/9530 nehmen die Ermittlerinnen und Ermittler alle sachdienlichen Hinweise entgegen.

(Text: PM Polizei Südhessen)