Männergruppe Atempause stellt Weihnachtsbaum in Riedstadt auf

140
Walter Schaffner, Melanie Stahlecker-Zach und Nicole Novak mit dem Weihnachtsbaum. (Foto: Atempause)
Walter Schaffner, Melanie Stahlecker-Zach und Nicole Novak mit dem Weihnachtsbaum. (Foto: Atempause)

Die Männergruppe der Initiative Atempause hat den traditionellen Weihnachtsbaum der Atempause aufgestellt.

Viele fleißige Hände haben am Dienstagmorgen (29. November) wieder den traditionellen Tannenbaum der Atempause aufgestellt und geschmückt. Nun leuchtet er die nächsten Wochen im großen Saal der Stiftung Soziale Gemeinschaft Riedstadt. Hier treffen sich regelmäßig die Gruppen der Atempause um gemeinsam schöne Stunden zu verbringen. Für viele der Angehörigen bedeutet die Betreuung aber auch eine Entlastung und somit zeitliche Freiräume, die sie frei gestalten können.

Alle Jahre wieder – so ist es Brauch. Mit gemeinsamer Kraft und viel Freude wurde der Baum von den Männern aufgestellt und festlich geschmückt. Zwischen Tannengrün und Christbaumkugeln findet sich auch selbst gebastelter Christbaumschmuck. Gespendet wurde der Baum dieses Jahr wieder von Sascha Komm vom Bensheimerhof, dank Walter Schaffner aus Erfelden kam die stattliche Nordmanntanne pünktlich an.

Melanie Stahlecker-Zach, die diesen Kreis leitet, und Nicole Novak, Koordinatorin der Atempause, trafen gemeinsam mit Marlies Grüll, ehrenamtliche Mitarbeiterin, alle Vorbereitungen. Nun spätestens kommt Vorfreude auf, auch auf die baldige Weihnachtsfeier der Atempause. Die große Adventstafel ist bereits mit einem gespendeten Adventskranz von Nicole Hahn, Blumen Galerie aus Griesheim geschmückt.

Der „Männertreff“ ist eines von drei Gruppenangeboten der Atempause und findet dienstags von 10 bis 12 Uhr im großen Saal der Stiftung Soziale Gemeinschaft Riedstadt statt (Wilhelm-Leuschner-Str. 21).

Informationen zu den Angeboten der Atempause geben Stefanie Drozdzynski und Nicole Novak von der Beratungsstelle für ältere Menschen Riedstadt/ Stockstadt am Rhein unter 06158 822573-10 oder über info@beratungsstelle-riedstadt.de

(Text: PM Riedstadt)